Prof. Dr. Jan. Ehlers  I   Inhaber des Lehrstuhls für Didaktik und Bildungsforschung im Gesundheitswesen, Vizepräsident der Universität Witten/Herdecke

Prof. Dr. Jan Peter Ehlers von der Universität Witten/Herdecke vermittelt der nachwachsenden Ärztegeneration neben medizinischen auch Digitalkompetenzen. Dabei geht es ihm vor allem um eines: Um das Begeistern und das Schüren von Innovationsfreude. Im Businessdoc Podcast berichtet er, warum und wie er dieses Ziel erreicht.

Eine stärker datengetriebene Medizin verlangt von Medizinern die Fähigkeit, mit Daten umzugehen und diese zu interpretieren. Neben medizinischem Know-how werden in Praxen und Krankenhäusern also digitale Kompetenzen immer wichtiger. Prof. Dr. Jan P. Ehlers hat unter anderem den Lehrstuhl für Didaktik und Bildungsforschung im Gesundheitswesen an der Fakultät für Gesundheit der Universität Witten/Herdecke (UW/H) inne – und sieht hier starken Handlungsbedarf. Denn nur wenn Ärzte die Möglichkeiten der Technik anerkennen, haben Sie die Chance, aktiv im Gesundheitssystem mitzuwirken und zu Gestaltern zu werden. Dafür braucht es Innovationsfreude. Und Emotionen.

„Wir müssen die auszubildenden Ärztinnen und Ärzte neugierig machen, begeistern. Wir bieten ihnen viele Perspektiven und lassen sie Digitalisierung erleben. Hauptlernziel ist das Bewusstsein für die Vielfalt, und damit die Neugierde und den Spaß an diesen Inhalten zu schaffen. Wir zeigen anhand von Beispielen, was im Bereich von digitalen Anwendungen bereits alles möglich ist“.

Ein unglaublich sympathischer Prof. Dr. Jan Ehlers, der die Studenten nicht nur mit theoretisch erreicht, sondern Sie auch praktisch mit Wissen versorgt. Ist das der Vorteil der privaten Uni?!

Freut Euch auf ein tolles Interview mit Prof. Dr. Jan Ehlers.

Youtube:

iTunes:

https://podcasts.apple.com/de/podcast/businessdoc-113-i-prof-dr-jan-ehlers/id1352715958?i=1000455460991

Spotify: