Felix Berndt  I  Medizinstudent, Influencer und Podcaster

Auf Social Media kennt man Felix Berndt unter Doc.Felix. Er ist heute 27 Jahre und in Hagen/Westfalen geboren. Seine Community auf Instagram zählt nach knapp 1 Jahr 76.000 Follower. Sein Podcast Psycho & Doc „Der Psychologiepodcast“ – den Felix mit seiner Kollegin Ricarda betreibt, lauft seit ein paar Wochen erfolgreich auf vielen Kanälen.

Felix ist ein lustiger Vogel und ein offener junger Mann. Aber – er kann viel mehr als das.

Er hat 2 Jahre in Heidelberg und Mannheim, dann 4 Jahre in Düsseldorf  Medizin studiert. Seine Doktorarbeit handelt von „blood flow Restriktion Training“ mit wenig Gewicht, wenig Training viel Erfolg. Er lebt Sport und Gesundheit. Doch er macht sich Sorgen:

Unser Gesundheitssystem greift erst, wenn jemand krank ist und sorgt nicht dafür, dass er gesund bleibt“, sagt der Hagener. Oft sei es schwer für Ärzte, die Patienten von vornherein zu einem gesunden Leben zu motivieren. „Und den Draht, den Influencer zu ihren Followern haben, wünscht sich jeder Arzt zu seinen Patienten.“

Felix Berndt meint das ernst. Er ist präsent und informiert über gesundes Leben. Er ist Vorbild und betreibt damit aktive Prävention. Er gehört zu der jungen Generation von Ärzten, die mehr wollen, als Pillen verschreiben. Das spaltet die Gesellschaft und polarisiert. Aber das gehört dazu.

Veränderungen tun weh – für den, der nur mitläuft. Felix will und wird gestalten.

Auch für mich eine spannende Erfahrung, denn er wollte das Interview unbedingt im persönlichen B-2-B. machen. Er hat sich – und mich- nicht auf das Videointerview eingelassen.

Seht und hört selbst. Danke Felix für das Interview. Und danke für die neue Welt der Ärzte und Mediziner… Weiter machen!

Influencer Tipp: Das ist ein richtig cooles Interview

iTunes:
https://podcasts.apple.com/de/podcast/businessdoc-109-i-felix-berndt-i-doc-felix/id1352715958?i=1000451987550

Spotify:

YouTube: